A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Äquinoktium

Tagundnachtgleiche, Zeitpunkt, zu dem die Sonne bei ihrer scheinbaren jährlichen Bewegung den Himmelsäquator überschreitet. Tag und Nacht sind dann auf der ganzen Erde gleich lang. Das Frühlingsäquinoktium findet etwa am 21. März (Frühlingsanfang), das Herbstäquinoktium etwa am 23. September (Herbstanfang) statt. (Frühlingspunkt)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Äquinoktialkreis
Äquipartitionsgesetz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Memory-Metalle | Batterieüberladung | Betazerfall

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen