A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Äquipotentialfläche

Niveaufläche, Fläche gleichen Potentials, z.B. des elektrischen Potentials oder des Schwerepotentials der Erde (Geoid). Die Bewegung eines Probekörpers entlang einer Äquipotentialfläche verläuft kräftefrei.

Die Äquipotentialflächen einer Punktladung sind Kugelflächen mit der Ladung als Mittelpunkt; die elektrischen Feldlinien stehen immer senkrecht auf diesen Äquipotentialflächen. Äquipotentialflächen des elektrischen Potentials sind z.B. Leiteroberflächen, da im Inneren eines Leiters immer konstantes Potential herrscht (jede Potentialdifferenz würde durch die frei beweglichen Ladungsträger sofort wieder ausgeglichen).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Äquipartitionsgesetz
Äquivalent

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Barkasse | Kugelversenke | Schwerionen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen