A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Antriebsstrahl

die aus einem Düsen- oder Raketentriebwerk austretenden Verbrennungsgase. Ist der Aussendruck gleich dem Mündungsdruck an der Ausströmdüse, so verlassen die Verbrennungsgase das Triebwerk als annähernd zylindrischer Strahl. Liegt der Aussendruck unterhalb des Mündungsdrucks, so expandiert der Gasstrahl auch ausserhalb der Düse weiter, und dieser Teil seiner kinetischen Energie geht dann für den Vortrieb verloren. Ist der Aussendruck jedoch grösser als der Mündungsdruck, so kann sich der Gasstrahl von der Düsenwandung ablösen. Man spricht dann von Strahlablösung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Antriebssatz
Antriebsvorderachse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : überschwerer Wasserstoff | Elektronenzustände zweiatomiger Moleküle | Sturmsegel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen