A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Aufgang

Zeitpunkt des Erscheinens eines Gestirns über dem Ost-Horizont infolge der Erddrehung von Westen nach Osten. Man unterscheidet zwischen dem wahren Aufgang und dem scheinbaren Aufgang, da durch die atmosphärische Refraktion von 35 ¢  am Horizont ein Stern schon sichtbar ist, wenn er sich um diesen Betrag unter dem Horizont befindet. Den ersten sichtbaren Aufgang in der Morgendämmerung nennt man heliakischen Aufgang. Zu den meist unbeobachtbaren Aufgängen (eine Ausnahme ist z.B. der Mond) gehören der kosmische Aufgang, also der gleichzeitige Aufgang mit der Sonne, bzw. der akronychische Aufgang, der Aufgang gleichzeitig zum Sonnenuntergang. Für den Untergang eines Gestirns gilt Entsprechendes.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
auffieren
Aufhängehöhe

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Stark-Verschiebung | Vorsteven | schiefe Ebene

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen