A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Brems-Reibflächen-Infizierung

Tritt auf, wenn bei gleicher Bremstrommel verschiedene Belagqualitäten nacheinander verwendet werden, ohne daß die Trommelreibfläche nachgearbeitet wurde. Folgeerscheinung: Die zweite Belagqualität nimmt zunächst das reibtechnische Verhalten der ersteren an.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Breitstrahler
Bremsansprechzeit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Nebenstromtriebwerk | Myoglobin | Experimentelle Fotografie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen