A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

difforme Systeme

Stoffsysteme mit ein- oder zweidimensional anisotroper Ausdehnung ihrer Bauverbände. Bei verstärkter Ausdehnung in einer Raumrichtung handelt es sich um fibrilläre (faserförmige) Systeme, wenn die Strukturelemente vorwiegend zweidimensional ausgedehnt sind, spricht man von laminaren Systemen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Differenzverstärker
Diffraktion

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : wissenschaftliche Organisationen | Schwimmer-Regel | Flussdichte

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen