A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ganznachtbeleuchtung

Durchgängiges Betreiben einer Beleuchtungsanlage vom Zeitpunkt des Einschaltens in den Abendstunden bis zum Ausschalten in den Morgenstunden. Speziell bei Außenbeleuchtungsanlagen ist ein Betreiben als Halbnachtbeleuchtung oder G. neben den entstehenden Kosten auch jahreszeitabhängig. So ist die mittlere Brenndauer im Winterhalbjahr wesentlich länger als im Sommerhalbjahr. Gleichzeitig ist der Zeitraum des Ein- und Abschaltens auch von der Lage der Orte, in Nord-Süd-Richtung gesehen, abhängig. Für die Einstellung der in den Anlagen befindlichen Schaltuhren gibt es Schaltkalender, in welchen die Einschaltzeiten, nach Monaten gegliedert, eingetragen sind. Hierbei müssen die Kosten des Energieverbrauches den Kosten des Arbeitsaufwandes zum Umstellen der Uhren gegenübergestellt werden, um ökonomisch richtige Entscheidungen treffen zu können.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ganzkörperzähler
Ganzscheibenintegration

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : X-Band | Abgasturbine | Effusion

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen