A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hönigschmid

Otto, deutscher Chemiker, *13.3.1878 Horowitz (Mittelböhmen), †14.10.1945 München (Freitod); ab 1911 Professor in Prag, ab 1918 in München, seit 1930 Mitglied der Internationalen Atomgewichtskommission; Arbeiten über radioaktive Isotope; bestätigte die radioaktiven Verschiebungssätze; bestimmte in jahrelanger Arbeit, zum Teil mit neuentwickelten Methoden, präzise die Atomgewichte (relativen Atommassen) von 47 Elementen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
höhere Fullerene
Hönlsche Formel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ultraschall-Dopplerverfahren | Print | Leckölleitung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen