A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Montagezeichnung

perspektivische Zeichnung, die durch Anordnung und Numerierung der Bauteile den folgerichtigen Aufbau eines Geräts oder Modells erleichtert. Die M. ist meist Bestandteil von Modellbaukästen, um auch Modellbauanfängern ein rationelles und fehlerfreies Arbeiten zu ermöglichen. Die M. wird durch eine Stückliste ergänzt, die die genaue Bezeichnung, das Material und die Abmessungen des Bauteils enthält. (Bild: Explosionszeichnung)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Montagevorrichtung
Monte-Carlo-Integration

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hybridbande | Ferromagnon | Feinstteilchenmagnet

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen