A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Pylon

(franz., Turm, Mast): 1. Wendemarke bei Pylonrennen. — 2. Motorträger am Motorsegelflugmodell. Der MotorP. ist abnehmbar, so daß das Modell auch als Hochstartmodell geflogen werden kann. Hinter dem Motor ist der Tank strömungsgünstig verkleidet angebracht. Die Kraftstoffmenge wird so bemessen, daß das Modell damit sicher seine Ausgangshöhe erreicht. Diese Variante des Motoreinbaus wird in der Regel auch bei den F3MSModellen angewendet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Pyknometer
Pylonrennen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Motor | Becquerel | Fabrikschiffsmodell Fabrikmutterschiffsmodell

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen