A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Rubbia

Biographien, Carlo, italienischer Physiker, *31.3.1934 Görz; zunächst in New York und Rom, seit 1962 am CERN in Genf; wies zusammen mit S. van der Meer 1983 am CERN die intermediären Vektorbosonen W+, W- und Z0 nach, die Quanten der schwachen Wechselwirkung, wofür beide Forscher 1984 den Nobelpreis für Physik erhielten.

Rubbia

Rubbia, Carlo

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ru
Rubidium

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kamerlingh-Onnes-Pendel | Printer | Bremsverzögerung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen