A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Strippingprozess

Atom- und Molekülphysik, Durchgang eines schnellen Teilchens (Atom oder Ion) durch ein Gastarget oder eine dünne Folie, bei dem es einige bis sämtliche Elektronen verliert. Dieser Prozess findet in Teilchenbeschleunigern Anwendung, um den Ladungszustand des Projektilions zu erhöhen. Allerdings befinden sich die im Strippingsprozess erzeugten Ionen nicht immer im elektronischen Grundzustand, was zu einer Kontamination des Projektilstrahls durch metastabile Zustände führen kann.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
stripe-geometry Diodenlaser
Strippingreaktion

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Wärmewiderstand | Mechatronik | Küstner

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen