A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

unterkritisch

Kernphysik, Zustand eines Kernreaktors, wenn weniger Neutronen entstehen als absorbiert werden und durch Begrenzungen und Kanäle abdiffundieren. Für den Neutronenvervielfachungskoeffizienten k, auch Multiplikationsfaktor genannt, gilt k < 1.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Untergurt
Unterquadratischer Motor

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ophthalmoskopie | Thermolumineszenz | Collider

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen