A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Wirbellager

kleines Lager mit Ösen an den Wellenenden, das axiale Kräfte aufnimmt. Das W. wird auf Modellen in Seile oder Leinen, die Zugkräfte übertragen, aber trotzdem leicht drehbar sein sollen, eingefügt (z. B. Vorstag des Vorsegels auf Segeljachten oder Fesselleine). Für den Modellbau eignen sich recht gut die für den Angelsport entwickelten rostfreien W.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Wirbelkopf
Wirbelröhre

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Flugmodellschlepp | Halbleiterdruckwandler | Epizentrum

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen