A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Abgleichlänge

parfokaler Abstand, Abstand zwischen hinterer Brennebene und Anschraubfläche eines Mikroskopobjektivs. Abgeglichene Objektive zeichnen sich dadurch aus, dass bei einem Objektivwechsel das mikroskopische Bild trotz unterschiedlicher Brennweiten scharf bleibt. Während früher kurze Abgleichlängen üblich waren, zeichnen sich die modernen Objektive durch eine grössere Abgleichlänge aus. Diese bieten der Vorteil, dass auch niedrigvergrössernde Objektive abgeglichen werden können und dass sich ausserdem mehr Linsen im Objektiv unterbringen lassen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
abgleichen
Abgleitung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Beobachtungsgeometrie | ERD | Dreikörperproblem

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen