A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Abgleitung

Plastic Shear, eine Versetzung der Atome zweier Netzebenen eines Kristalls gegeneinander. Bei der Abgleitung werden nicht - wie zu vermuten - alle Atome einer Netzebene gleichzeitig, sondern vielmehr nacheinander in die benachbarte Gleichgewichtslage versetzt. So kann die Energie, die beim Absinken eines Atoms von der Energieschwelle in die neue Gleichgewichtslage frei wird, zum Anheben des nächsten Atoms auf die folgende Energieschwelle beitragen. Dies hat zur Folge, dass an der Grenze des Kristallbereichs, der den Gleitprozess bereits vollzogen hat, zu dem noch nicht abgeglittenen eine Versetzung auftritt. Man kann deshalb den gesamten Vorgang der Abgleitung so interpretieren, dass eine Stufenversetzung durch den Kristall wandert (Abb.). Die kristallographischen Ebenen und Richtungen, in denen sich das Abgleiten vollzieht, bezeichnet man als Gleitebenen und Gleitrichtungen; beide bilden zusammen ein Gleitsystem (Elementarstruktur der Gleitlinien).

Abgleitung

Abgleitung: Abgleitung zweier Kristallbereiche infolge der Bewegung einer Stufenversetzung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Abgleichlänge
Abhalten

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : verborgene Parameter | elektromagnetischer Generator | Fotogrammetrie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen