A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Akkommodationskoeffizient

Koeffizient zur Charakterisierung des Energieaustausches beim Stoss von Gas- oder Dampfmolekülen gegen feste und flüssige Oberflächen. Der Akkommodationskoeffizient ist das Verhältnis der an der Oberfläche wirklich übertragenen Energie zur maximal möglichen Energieübertragung. Er ist definiert als Akkommodationskoeffizient, wobei TO die Temperatur der Oberfläche, T1 bzw. die Akkommodationskoeffizient mittlere Temperatur der Gasmoleküle vor bzw. nach der Reflexion ist. Der Akkommodationskoeffizient hängt von der Art des Gases und der Oberfläche ab und ist von Bedeutung für die Diskussion des Kondensations- und des Verdampfungsvorgangs. Er sollte aber nicht mit dem Kondensations- oder Verdampfungskoeffizienten verwechselt werden, der den Stoffaustausch kennzeichnet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Akkommodationsbreite
Akkommodometer

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ätzverfahren | Punzungen | senkrechter Verdichtungsstoss

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen