A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Reflexion

Fähigkeit von Stoffen, auftreffendes Licht oder Strahlung zurückzuwerfen. Die Stärke der R. wird durch den Refle-xionsgrad angegeben. Wird der Lichtstrahl lediglich umgelenkt (Reflexionsgesetz), spricht man von spiegelnder R., tritt bei der R. noch eine Streuung auf, so hat man es mit diffuser R. zu tun. Treten spiegelnde und diffuse R. gemeinsam auf (z. B. an Lackoberflächen), liegt gemischte R. vor. R. können auch an der Grenzschicht zweier optischer Medien mit unterschiedlicher Brechzahl oberhalb eines Grenzwinkels auftreten. Da in diesem Fall das gesamte Licht reflektiert wird, spricht man von Totalreflexion. In einem geschlossenen Raum mit spiegelnden oder diffus reflektierenden Wänden treten Mehrfach-R. auf (Hohlraum-R.). Optik, Bezeichnung für die unstetige Änderung der Ausbreitungsrichtung einer elektromagnetischen Welle oder Schallwelle beim Auftreffen auf eine Grenzfläche zwischen zwei verschiedenen Ausbreitungsmedien in der Art, dass die Welle in das ursprüngliche Medium zurückläuft. Ebenso wird die entsprechende Richtungsänderung von Teilchen und Körpern beim Aufprall auf eine (starre) Wand als Reflexion bezeichnet. Ist die Grössenordnung der Rauhigkeiten an der Grenzfläche klein gegen die der Wellenlänge der gerichtet einfallenden Strahlung, so erfolgt eine regelmässige, gerichtete Reflexion, auch Spiegelung genannt (Abb. 1a). Diese Art der Reflexion an schwach absorbierenden Grenzflächen kann mit Hilfe des Braggschen Reflexionsgesetzes und der Fresnelschen Formeln beschrieben werden. Die Richtungsänderung der einfallenden Welle wird sehr anschaulich durch das Huygenssche Prinzip beschrieben (Abb. 2). Sind die Oberflächenrauhigkeiten dagegen von der Grössenordnung der Wellenlänge, so wird eine gerichtet auffallende Strahlung in viele Richtungen gestreut, was als diffuse Reflexion oder Remission bezeichnet wird (Abb. 1b). Als Mass dient die Einheit Albedo. (Metalloptik)

Reflexion

Reflexion 1: a) gerichtete und b) diffuse Reflexion.

Reflexion

Reflexion 2: Beschreibung gemäss dem Huygensschen Prinzip.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Reflexe
Reflexion diffuse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Rauchdichteprüfung | Wellental | geometrische Phase

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen