A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Autosal-Methode

Präzisionsverfahren zur Messung der Salinität (des Salzgehaltes) des Meerwassers. Die Autosal-Methode wird seit 1977 verwendet und beruht auf der Abhängigkeit der elektrischen Leitfähigkeit von der Salinität. Die Leitfähigkeit des Meerwassers wird über die Verstimmung einer Wheatstone-Brücke gemessen; die Absoluteichung erfolgt dann mit sog. Standard Sea Water.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Autoroller
Autoschütter

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gummilinse | Nickel-Eisen-Akkumulator | Grand-Prix-Rennen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen