A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Blendformel

Empirische Gleichung zur Beschreibung der Blendwirkung von Blendquellen. Lsäq=lO-£B1-0-2 LSäq äquivalente Schleierleuchtdichte; 0 Winkel zwischen Sehobjekt und Blendquellenmitte (in °); EB Beleuchtungsstärke (in lx) am Auge, hervorgerufen durch die Blendquelle. Die Stärke der Blendwirkung einer gegebenen Blendsituation läßt sich mit der B. vorherbestimmen. Es gibt B. für die physiologische und die psychologische Blendung. Für die physiologische Blendung gilt als Maß der Blendung die äquivalente Schleierleuchtdichte,

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Blendenzahl
Blendschürze

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Luftdurchsatz bei Leuchten | barokline Schichtung | Ganzkörperzähler

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen