A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Bourdon

Eugène, französischer Instrumentenbauer, *8.4.1808 Paris, †29.9 1884 Paris; eröffnete nach Ausbildung zum Optiker in Nürnberg 1832 seine eigene Instrumentenwerkstatt; baute in seinem Leben weit über 100 Dampfmaschinen, darunter eine mit gläsernen Kolben; bedeutendste Erfindung ist jedoch das 1849 patentierte metallische Röhrenfedermanometer (Bourdonsche Röhre), das in abgewandelter Form auch heute noch als Vakuummeter (1 bar-10 mbar) zum Einsatz kommt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Bounce-Iight
Bourdonsche Röhre

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Trenndüsenverfahren | SO(N) | Fernauslösung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen