A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Chauvenetsches Kriterium

Entscheidungshilfe für die Lösung des Problems, ob Ausreisser in einer Messreihe statistische Ursachen haben und somit für die Mittelwertbildung zu berücksichtigen sind, oder ob die Abweichung auf einen einmaligen methodischen Fehler zurückzuführen und somit der Messwert zu verwerfen ist. Nach dem Chauvenetschen Kriterium ist ein Ausreisser dann zu verwerfen, wenn die erwartete Anzahl von Messwerten, die mindestens so schlecht wie der Ausreisser sind, kleiner als 0,5 ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Chateliersches Prinzip
Chazini

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kernfragmentation | Raumladungszone | Getriebemotor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen