A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Clustergeometrie

geometrische Struktur eines Clusters, die durch die Art der Wechselwirkung zwischen den Atomen oder Molekülen und der Grösse des Clusters beeinflusst wird. Die Struktur des entsprechenden Festkörpers wird in der Regel erst für sehr grosse Cluster (mehrere tausend Atome oder Moleküle pro Cluster) erreicht. Eine Vielzahl von Clustern, z.B. Van-der-Waals-Cluster oder Natriumcluster, bevorzugen in einem gewissen Grössenbereich Ikosaederstrukturen (Abb.) mit fünfzähliger Symmetrie.

Clustergeometrie

Clustergeometrie: Ikosaederstruktur eines Van-der-Waals-Clusters aus 13 Atomen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Clustererosion
Clustergrösse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Triebwerksschwinge | F1DF | Zentralbewegung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen