A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Dotieren

Gezieltes Einbringen einer genau festgelegten Menge von Fremdatomen in hochreines Halbleiter-Grundmaterial, um dadurch einen gewünschten Grad elektr. Leitfähigkeit zu erzielen. Eine typische Verunreinigungskonzentration ist 1 Fremdatom auf 1010 Atome des Grundmaterials. Durch Einlagerung vom Akzeptoren ergibt sich p-Material, von Donatoren nMaterial (Halbleiter).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Dotant
dotierte Halbleiter

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Leiterplatte flexible | Formstabilität | Multicoating

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen