A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Druckersches Postulat

Stabilitätspostulat, besagt, dass auch bei beliebigen plastischen Formänderungen die Formänderungsarbeit nicht negativ ist (Deformationen). Das ist gewährleistet, wenn die Formänderungsarbeit für jede, insbesondere auch differentielle Belastung nicht negativ ist. Für den eindimensionalen Fall bedeutet dies, dass die Verfestigungskurve monoton steigt, eine durch das Iljuschinsche Postulat (Irreversibilitätspostulat) geforderte Voraussetzung der Plastizitätstheorie.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Druckerhaltung
Druckfestigkeit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Plattformrahmen | Schalldichte | Thermostatverstellung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen