A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Einfachstreuung

eine der Annahmen, die der Durchführung und Interpretation von Streuexperimenten der Atomphysik zugrunde liegt und die besagt, dass innerhalb der Wechselwirkungszone jedes Projektilteilchen nur einmal mit einem Targetteilchen wechselwirkt. Diese Bedingung wird durch entsprechende Teilchendichten im Projektil- und Targetstrahl erreicht.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Einfachfärbung
Einfachwendel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Elektroauto | Schröter-Effekt | Becquerel-Effekt

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen