A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Enveloppengleichung

Differentialgleichung zur Beschreibung des Verlaufs eines homogenen Teilchenstrahls unter Einwirkung innerer und äusserer Kräfte. Beschrieben werden die Strahlenveloppen X(z) und Y(z), d.h. die Strahleinhüllenden jeweils in x- und y-Richtung. Im Falle achsensymmetrischer Strahlen reicht eine Gleichung für R(z). Für deren zweite Ableitung gilt: . Dabei steht e für die Strahlemittanz, K ist ein Raumladungsfaktor.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Entzundern
enzymatische Katalyse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Bahndrehimpulsquantenzahl | Anti-Smog-Gerät | Vielpolmaschine

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen