A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Feile

vielschneidiges Werkzeug zur spanenden Bearbeitung von Werkstoffen oder Werkstücken. Die F. werden a) nach der Hiebzahl in Schrupp, Schlicht- und FeinF., b) nach der Form in Vierkant, Dreikant, Flach, Rund, Halbrund, Schwertund MesserF. eingeteilt. Große F. für stärkeren Werkstoffabtrag bezeichnet man als Raspeln, kleine F. als Nadel- oder SchlüsselF. Die F. wird zur Bearbeitung fast aller festen Werkstoffe im Modellbau vielfältig verwendet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Feigenbaum-Zahlen
Feinkörnigkeit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ruderhacke | Forschungszentrum Jülich | Riccati

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen