A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Flugzeitlinienbreiten

spezielle Form der Breite einer Spektrallinie, in der Laserspektroskopie an Atomen oder Molekülen, die dann auftritt, wenn die Wechselwirkungszeit des Teilchens mit dem elektromagnetischen Strahlungsfeld kleiner ist als die Lebensdauer des beobachteten Übergangs. In diesem Fall ist die beobachtete Linienbreite durch die Wechselwirkungszeit und nicht durch die Lebensdauer bestimmt. Für den Spezialfall des Durchflugs eines schnellen Teilchens durch das Feld eines Lasers mit Gaussschem Intensitätsprofil erhält man auch für die Spektrallinie ein Gauss-Profil. Die Flugzeitlinienbreite ergibt sich dann als Quotient der mittleren Teilchengeschwindigkeit und der Halbwertsbreite des Laserstrahlprofils.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Flugsicherung
Flugzeitmethode

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : GSF-Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit | Bustreiber | Schotwinde

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen