A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Goldener Schnitt

Ideales räumliches Teilungsverhältnis, das auch in der elementaren fotografischen Formenlehre benützt wird: Die Aufteilung einer Linie (oder Fläche) nach dem Goldenen Schnitt soll so vorgenommen werden, daß der kleinere Abschnitt (die kürzere Seite) sich zum größeren (zur längeren Seite) so verhält, wie der letztere zur Gesamtlänge beider Abschnitte (zur Summe der beiden Seiten). Dies trifft in etwa für die Verhältnisse 3:5, j:8 und 8:13 zu.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
goldene Regel
Goldpunkt

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Davisson-Germer-Experiment | Getriebebremse | Reihenschwingkreis

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen