A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Grenzwiderstand

der Wert des äusseren Wirkwiderstandes eines Netzwerkes, bei dem der Übergang zwischen aperiodischem und schwingendem Verhalten bei Einschaltvorgängen (bzw. Ausschaltvorgängen) stattfindet. (aperiodischer Grenzfall)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Grenzwerte
Grenzwinkel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Doppeldeckermodell | Spiegelebene | Cottrell-Wolken

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen