A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Haarnadelfeder

Ventilfeder. Ist als Doppelwendel gewickelt. Kräfte greifen an den freien Enden tangential an. H. neigen im Vergleich zur Schraubenfeder weniger zu Eigenschwingungen, nehmen weniger Wärme auf und bieten der Kühlluft besseren Zugang zum Ventilschaft. Nachteil: größerer Platzbedarf.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Haarkristall
Haas

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Lyman-Serie | Channeling-Effekt | verallgemeinerte Suszeptibilitäten

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen