A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Helium-I

He-I, normale Flüssigkeitsphase von Helium. Das Phasendiagramm des Heliums zeigt bei tiefen Temperaturen einen Phasenübergang in einen suprafluiden Zustand. Oberhalb der l-Linie (Suprafluidität), die diesen Übergang bezeichnet, ist das Helium eine normale Flüssigkeit. Der Siedepunkt von flüssigem Helium liegt bei 4,2 K, durch Abpumpen kann die Temperatur bis auf ca. 0,8 K abgesenkt werden. Flüssiges Helium wird zum Erzeugen tiefer Temperaturen benutzt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Helium-Gasthermometer
Helium-II

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hagen-Zahl | destruktive Interferenz | Sternbewegung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen