A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Isolierflüssigkeit

flüssiger Isolierstoff (Isolator), der vor allem als Imprägniermittel für Schichstoffe verwendet wird (Ölpapier). Flüssige Isolatoren werden auch zur Kühlung von Hochspannungsgeräten, z.B. Transformatoren, benutzt. Bei tiefen Temperaturen sind verflüssigte Gase hochwertige flüssige Isolierstoffe.

 

Isolierflüssigkeit: Eigenschaften flüssiger Isolierstoffe.

 

Mineralöl

Silikonöl

Dichte [g / cm3]

0,89

0,9

relative DK er (1 MHz, 20 °C)

2,2

2,6

Verlustfaktor bei 1 MHz, 20 °C

10-3

2 · 10-3

Durchschlagsfeldstärke Ed [kV / mm2]

25

10

 

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Isoleuchtdichtediagramm
Isolierschicht-Feldeffekttransistor

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Normalität | krummlinige Bewegung | Transportfahrzeugmodell

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen