A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kohäsion

Im Gegensatz zur Adhäsion das Zusammenhalten der Moleküle und Atome ein und desselben Stoffes durch intermolekulare Kraftwirkungen. Bei festen Körpern (Festkörper) ist die K. sehr groß, bei Flüssigkeiten wesentlich geringer, bei Gasen verschwindend gering. der durch Molekularkräfte bewirkte Zusammenhalt der Moleküle eines Stoffes. Sie ist die Ursache der Oberflächenspannung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kohärenzlänge eines Supraleiters
Kohäsionskraft

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : freie Weglänge | Eichnormal | Ekadur

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen