A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kunstflugtank

Kraftstofftank für Kunstflugmodelle bei dem der Kraftstoff durch ein bewegliches Tankpendel angesaugt wird. Das Tankpendel ist eine durchbohrte Kugel oder ein Kegel aus Metall, das über einen hochflexiblen Kraftstoffschlauch am Ausflußstutzen befestigt ist. Es kann sich nach allen Seiten der Schwerkraft folgend bewegen, so daß die Ansaugstelle immer in Kraftstoff liegt. Damit ist die Kraftstoffzufuhr in allen Fluglagen gewährleistet. Für das Belüften werden Kunstflugtanks z. T. mit 2 Belüftungsstutzen ausgerüstet. Das Beund Enttanken erfolgt über den Einfüllstutzen. Bei Betrieb als Drucktank soll die Einbaulage im Modell so gewählt werden, daß der mittlere Kraftstoffspiegel in Düsenstockhöhe liegt.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kunstflugsegler
Kunstharz-Preßholz

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Notspeisung | Helium-Funkenspektrum | Thermokline

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen