A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kunstharze

Synthetische harzartige Substanzen, die je nach Typ fest, plastisch oder flüssig sein können. In Zweikomponenten- Klebstoffen verfestigen sie sich bei Zugabe von sog. Härtern, die als Katalysatoren wirken. K. werden u. a. als Bindemittel in Preßmassen, in Lacken, Klebstoffen, Gummimischungen und zur Herstellung faserverstärkter Kunststoffe (Verbundwerkstoffe) verwendet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kunstharz-Preßholz
Kunstkopfstereophonie

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : CdS-Photowiderstand | Ambiophonie | Feldwaage

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen