A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kurzleistung

Größte Nutzleistung, die der Motor mindestens 15 Minuten lang abgeben kann. Bei Bestimmung der K. ist vom Beharrungszustand der Dauerleistung auszugehen. Nach dem Kurz-leistungsbetrieb muß der Motor, wieder auf die Dauerleistung gebracht, einwandfrei weiterarbeiten. Bei Nachprüfungen ist für die hierfür angegebenen Werte zur Berücksichtigung der Fertigungstoleranzen und der unterschiedlichen Versuchsbedingungen eine Abweichung von ±5% zulässig. Die für diese Leistung gebrauchten Begriffe Höchstleistung oder Spitzenleistung sind zu vermeiden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kurzkanal-Technik
Kurzpass, optischer

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Zentrifugentest | Gleichgewichtskonstante | Straßenlage

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen