A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Lärmdosis

Mass für das in einem Beobachtungszeitraum T einwirkende Lärmquantum. Die absolute Lärmdosis B wird nach folgender Vorschrift aus dem mit A-Bewertung gemessenen Schalldruckpegel pA gebildet:

Lärmdosis

Der Exponent n kennzeichnet wie beim äquivalenten Dauerschallpegel, ob der Effektivwert (n = 2) oder die Amplitudenwerte (n = 1) des Schalldrucks verwendet werden. Mit n = 2 wird eine auch als Energiedosis E bezeichnete Grösse gebildet. Für die Beurteilung der Gehörschädlichkeit ist aus physiologischer Sicht der Wert n = 1 zu verwenden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Lärmabwehr
Lästigkeit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Haltbremsung | Paraboloidkraftwerk | Feldeffekttransistor

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen