A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Länge des Schiffsmodells

1. Länge (allgemein) (Abk. L) zur Größenkennzeichnung des Modells. - 2. Länge über alles (Abk. Lüa, auch Lo. a für engl. length Overall) ist die waagerechte L. zwischen dem vordersten und hintersten Punkt des festen Modellkörpers. — 3. Länge in der Konstruktionswasserlinie (Abk. UWL) ist die waagerechte Länge zwischen Vorderkante des Vorstevens und Hinterkante des Achterstevens in der KWL. — 4. Länge zwischen den Loten (Perpendikeln, Abk. £pp).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Länge
Längenausgleichsmechanik

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : komplexe Grössen in der Elektrotechnik | Rootslader | LHC

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen