A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Latentwärme

(auch: Umwandlungswärme). Wärme, die insbesondere bei Phasenübergängen (fest, flüssig, gasförmig) (Aggregatzustand) von Stoffen zu- oder abgeführt wird, ohne daß sich dabei deren Temperatur verändert; latente Wärme ist »verborgene« Wärme. Verdampfungs- und Kondensationswärme gehören dazu. In sog. L. speichern wird die L. an besondere Stoffe gebunden. Geeignet sind dafür u. a. Zeolithe.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Latentspeicher
Latentwärmespeicherung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kelvin-Körper | Argand | Durchsichtsucher

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen