A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Leitungsbandkante

das absolute energetische Minimum der Leitungsbänder im Festkörper; sie stellt also die Grenze zwischen den Leitungsbändern und der verbotenen Zone, d.h. der Bandlücke (Energielücke), dar. Die Leitungsbandkante liegt bei reinen Halbleitern um Eg / 2 über der Fermi-Energie (Fermi-Grenze), wobei Eg die Energie der Bandlücke ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Leitungsband
Leitungselektronen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Periodische-Orbits-Theorie | Aktionsradius | IEC

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen