A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Leuchtdichtemessung

kelbereich gemittelten Leuchtdichte proportional. Zur Messung der Leuchtdichte von Lampen und Leuchten werden L. mit kleinen Gesichtsfeldern benötigt. Für Messungen im Innenraum oder auf der Straße genügt es, über • roße Felder zu messen. Eine Leuchtdichtemessung ist u. U. auch mit Belichtungsmessern, die eine Objektmessung gestatten, möglich. Eine Leuchtdichtemessung kann auch über eine photographische Aufnahme oder mit Hilfe speziell präparierter Fernsehkameras erfolgen. Die Kalibrierung der L. erfolgt mittels eines Leuchtdichtenormals.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Leuchtdichtemesser
Leuchtdichtemittelwert dynamischer

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Membranschwingungen | Gradientenindexfaser | Einstellfernrohr

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen