A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

MacPherson Robert

(geb. 1811 Edinburgh, f 1^7Z Rom) Lebte von 1840 an als Maler und Kunsthändler in Rom. Begann erst mit 40 Jahren zu fotografieren (1851). Die Bedeutung seines fotografischen Lebenswerkes liegt im Bereich der Architekturaufnahmen; es galt speziell der Wiedergabe alter römischer Bauten und Kunstwerke. Seine hervorragenden Fotografien von Skulpturen des Vatikans haben in dem 1863 gestalteten Kunstführer über den Vatikan Aufnahme gefunden. Auf reproduktionstechnischem Gebiet entdeckte MacPherson den Prozeß der Photolithographie, die er für die Wiedergabe eigener Aufnahmen praktisch anwendete.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Mackey-Glass-Gleichung
MACRO

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Seifenblase | Hyperschall | Zündbeschleuniger

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen