A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Mackey-Glass-Gleichung

von M.C. Mackey und L. Glass 1977 eingeführtes Modell, das die Regeneration von Blutzellen beschreibt und durch folgende Delay-Differentialgleichung (Differentialgleichung mit »verzögertem Argument«) gegeben ist:

Mackey-Glass-Gleichung

Die Mackey-Glass-Gleichung ist ein einfaches und daher gern verwendetes Beispiel für ein unendlich dimensionales dynamisches System, bei dem alle Mackey-Glass-Gleichung-Werte im Intervall Mackey-Glass-Gleichung als Anfangswerte bekannt sein müssen, um die Zeitentwicklung berechnen zu können.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Machsches Prinzip
MacPherson Robert

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Pendelaudion | Platten | Internationales Einheitensystem

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen