A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

magnetischer Kreis

in Analogie zum elektrischen Stromkreis gebildeter Begriff. Dabei muss es sich um in sich geschlossene Anordnungen handeln, die den magnetischen Fluss weitgehend bündeln, so dass die magnetische Flussdichte B möglichst gross wird und der ausserhalb des Kreises verlaufende Fluss vernachlässigt werden kann. Magnetische Kreise sind z.B. in Transformatoren in Form von Feldwicklungen oder Elektromotoren verwirklicht. (magnetische Spannung, magnetischer Widerstand)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
magnetischer Fluss
magnetischer Monopol

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Perihellänge | Synchronisierung | Wenner-Anordnung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen