A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Marconi

Biographien, Guglielmo Marchese, italienischer Physiker und Radiotechniker, *25.4.1874 Bologna, †20.7.1937 Rom (Autounfall); arbeitete seit 1896 in England, wo er 1897 die M.'s Wireless Telegraph Co. Ltd. gründete; setzte die Arbeiten von H.R. Hertz und A. Righi fort; erfand 1895 die geerdete Senderantenne (Marconi-Antenne) und schuf damit die drahtlose Nachrichtenübermittlung (1899 Grossbritannien-Frankreich, über den Ärmelkanal; 1901 Europa-USA zwischen Cornwall und Neufundland, über den Nordatlantik); entwickelte den gekoppelten Schwingkreis, den Magnetdetektor, den rotierenden Tastfunkensender und die Hohlspiegelrichtantenne für Ultrakurzwellen; setzte 1932 auch Mikrowellen für die Funktechnik ein und zeigte 1935 die prinzipiellen Möglichkeiten des Radars auf; erhielt 1909 zusammen mit K.F. Braun den Nobelpreis für Physik.

Marconi

Marconi, Guglielmo

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
MarbleheadModellsegeljacht
Marconisegel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Samarium | mixed layer | Hermann-Mauguin-System

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen