A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Meeresniveau

Meeresfläche, Fläche gleichen Erdschwerepotentials. Das Meeresniveau ist die gedachte Fläche, die sich als Trennfläche zwischen Luft und Meer einstellen würde, wenn alle störenden Kräfte wie z.B. Gezeiten und Meeresströmungen wegfallen würden. Sie fällt mit dem Geoid zusammen. Die tatsächliche Trennfläche, die sich unter dem Einfluss der äusseren und inneren Kräfte einstellt, wird Meeresspiegel genannt. Da in der Praxis die ideale Meeresfläche nicht bestimmbar ist, wird das Meeresniveau auf die Meereshöhe Null, d.h. auf die örtlichen mittleren Wasserstände, bezogen. Das in Deutschland für Höhenmessungen gültige Nullniveau ist der Amsterdamer Pegel (Normal-Null oder NN), der seit 1912 in Berlin abgenommen wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Meereshöhe
Meeresreverberation

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Tiefpass | Bindungsordnung | Kernmagnetische Resonanz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen