A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Metallelektroden

gehören ebenso wie die Wasserstoffelektrode zu den Kationenelektroden (Elektroden). Kationenelektroden sind genau wie die Anionenelektroden Elektroden erster Art, d.h. sie bestehen aus der Kombination von Element und Elektrolytlösung. Bei den Kationenelektroden erfolgt die Gleichgewichtseinstellung demnach zwischen dem elektropositiven Element (Metall oder Wasserstoff) und dem Kation der Elektrolytlösung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Metalle
Metallgehäuse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Besanmast | Seifenhautanalogie | F1AS

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen