A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

NAVIGA

Weltorganisation für Schiffsmodellbau und Schiffsmodellsport, die sich den Verbandsnamen NAVIGA gab. Die NAVIGA wurde 1957 in der Schweiz als europäische Organisation gegründet und 1975 zur Weltorganisation umgestaltet. Sitz des NAVIGABüros ist Wien. Ihr gehören 24 Mitgliedsländer an (Ende 1980). Die NAVIGA erarbeitet einheitliche Regeln für den Schiffsmodellsport und Schiffsmodellbau und erkennt Rekorde entsprechend den Wettbewerbsbedingungen an. Internationale Wettkämpfe oder Wettbewerbe werden der NAVIGA gemeldet und von ihr in einem Terminkalender eingetragen und veröffentlicht. Nationale Schiffsmodellwettkämpfe sollen nach den NAVIGARegeln ausgetragen werden; sie können durch Zusatzbestimmungen ergänzt werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Navier-Stokes-Gleichungen
NAVIGARegeln

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Prahm | Ablaufberg | Porosität

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen